• Heike Stadelmann

Berührung

Menschen berühren,

Mut machen, sich zu finden,

Sich ihrer Größe zu erinnern und darin zu zeigen.

So wie du deiner.

Bewusstheit erlangen über diese Dinge,

Die Erhabenheit der Seele.

Philosophie der Worte.

Schizophrenie des Autors, Gefühle mit allen Facetten.

Vielfalt der Gesichter, Figuren und Geschichten erscheinen, vortreten lassen.

Zulassen, die schillerndsten Farben.

Sie dürfen sein,

Auch die du meinst, nicht zu kennen,

nicht kennen willst.

Weil du denkst, es passt nicht in diese Welt.

Texte schreiben, die der Seele - hier dürfen sie fließen.

Tropfen deines Herzbluts perlen aufs Papier.

Perlen als Herzblut von dir.

Sie strengen dich nicht an.

Nicht bewusst.

Entlasse sie in die Welt – mit offenen Händen.

Staune und sieh -– Wunder geschehen.

Berührung der Herzen.

9 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

OGMAS Wortschmiede

Heike Stadelmann

info@ogmas-wortschmiede.de

DATENSCHUTZ  /  IMPRESSUM

 

© 2021 Heike Stadelmann